Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is EstateLite Plone Theme
Sie sind hier: Startseite

Vereinsnachrichten

 

Anfänger- und Wiedereinsteiger-Clubkreis Donnerstags 20-22 Uhr.
Einstieg jederzeit möglich — 4 Wochen kostenlos schnuppern.

Line Dance Donnerstags 19-20 Uhr ab 21.11.2019. Man kann jederzeit einsteigen und schnuppern.

Silvester-Gala 2020

31.12.2019 - Einlass ab 19:15 Uhr

Showprogramm von Sarah Latton, Stefan Erdmann & Klaus Lustig.

Kartenreservierung bei Angelika Richartz, Tel. 0211-631 674 oder 0178-455 35 95, E-Mail:

Breitensportgruppe des TD siegreich in Essen

am 16.11.2019

Am Samstag trafen sich 21 Paare = 5 Mannschaften aus diversen Städten in Essen zum BSW-Turnier.

Bei gewohnt guter Stimmung tanzten wir Standard und Latein in 2 Durchgängen und unsere Mannschaft erreichte den 1. Platz. Danke Sarah für das gute Training, es hat sich gelohnt.

Dankeschön auch an unser Gastpaar von Mondial aus Köln, das uns prima unterstützte.



Anschließend ging es zum gemeinsamen Essen mit Mannschaft und Schlachtenbummlern zum Italiener.
Bei Pasta und Pizza feierten wir unseren Sieg und einen tollen Tag.

Schlehufer/ Lusin weiterhin auf Erfolgskurs

 

Nach ihren Erfolgen in Bratislava sind Thomas Schlehufer und Tatjana Lusin weiter auf einer Erfolgswelle unterwegs.
Diesmal hat es die beiden in das sonnige Bilbao in Spanien verschlagen. Bei sommerlichen Temperaturen starteten die beiden am 11.10. in der stark besetzten Senioren III S Latein.

Nach vier Runden im tollen Ambiente freuten sich die beide über einen großartigen 3. Platz von 26 Paaren. Dabei mussten sie lediglich hinter Weltmeister und Vizeweltmeister auf dem Podium Platz nehmen. Mit diesem Turnier haben sich die Beiden auf Platz 11 der Weltrangliste ihrer Startklasse platziert.

Der TD gratuliert recht herzlich und wünscht weiterhin viel Erfolg!

TNW-Pokal SEN II A Standard

Turniere am 5. und 6. Oktober 2019

Hart war’s - anstrengend am Samstag und am Sonntag, aber von großem Erfolg gekrönt.

14 Paare aus vier Bundesländern gingen in der SEN II A Standard an den Start, als die Residenz Münster am Samstag, den 05.10.2019, zum ersten Wettbewerbstag des zweiten Turnierwochenendes um den NRW-Pokal einlud. Für den TD waren in dieser Klasse Magdalena und Arndt Tillmann dabei, die nach Vor- und Zwischenrunde alle Finaltänze klar für sich entscheiden konnten.

Direkt am nächsten Tag, 06.10.2019, lud der TSC Werne zum Christopherus-Pokal, welcher ebenfalls im Rahmen des NRW Pokals ausgetragen wurde, ein. In diesem Turnier setzten die zwei noch eins drauf und holten sich beim TSC Werne in einem etwas kleineren 8-Paare-Feld auch den Sieg am zweiten Wettbewerbstag.

Mit vier Siegen aus den ersten vier Turnieren ist der Pokal damit für die beiden schon jetzt zum Greifen nah. Und wir drücken natürlich für die weiteren Turniere ganz fest die Daumen!

Jennifer Hälsig

Erfolge von Thomas Schlehufer & Tatjana Lusin

Bei unserer ersten gemeinsamen Landesmeisterschaft in Senior III S-Standard wurden wir für ein gutes Tanzen mit dem 5. Platz im Finale belohnt. 33 Paare aus NRW nahmen an der LM in Münster teil. Wir haben uns somit für den Deutschlandpokal qualifizieren können.

Hoch motiviert haben wir am 29.09.2019 unseren 1. Deutschlandpokal in Sen III S-Standard am wunderschönen Bodensee getanzt. Ein unglaubliches, tolles Erlebniszusammen mit 97 weiteren Paaren aus ganzem Deutschland zu starten. Wir sind begeistert, nach so kurzer Zeit bis in die 24er Runde gewertet worden zu sein.

Vielen lieben Dank an unsere Trainer Valentin und Renata Lusin, die unser Standardtanzen in so kurze Zeit perfekt aufgebaut haben!

In lateinamerikanischen Tänzen waren wir auch international sehr erfolgreich. Wir konnten im WDSF Sen II S-Latein in Bratislava den Einzug ins Finale in einem starken Feld  schaffen und schlossen das Turnier mit dem 5. Platz ab. Motiviert tanzten wir am nächsten Tag in Bratislava das WDSF Open Sen III S-Latein Turnier und haben dieses auch gewonnen! Auch an diesen Stelle einen herzlichen Dank an unsere lieben Trainer Valentin und Renata Lusin sowie Petra Matschulat-Horn.

Vielen Dank und viele liebe Grüße
Thomas Schlehufer / Tatjana Lusin

EstateLite Plone Theme by Quintagroup © 2005-2012