Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is EstateLite Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / News / Fünf Starts – Fünf Finalteilnahmen, drei Platzierungen

Fünf Starts – Fünf Finalteilnahmen, drei Platzierungen

11.03.2018 – Köln

Trotz des ersten schönen Frühlingswochenendes machten sich 5 Paare auf, die Senioren III – Turniere beim TSC Mondial Köln zu bestreiten.

Den Anfang machten Jasmin Bird und Harald Hüyng in der SEN III D. Bisher hatten sie nur BSW-Turnierluft geschnuppert, jetzt wagten sie sich zum ersten Mal auf das Einzelparkett. Und nicht schlecht. Souverän ertanzten sie sich in allen Tänzen klar den zweiten Platz und hatten ihren ersten Treppchenplatz inne.

Im SEN III B-Turnier gingen Dr. Ute und Christian Vogelsang an den Start. Mit 24 von 25 möglichen Kreuzen beendeten sie die Vorrunde und starteten mit vollem Elan ins Finale. Nachdem sie dort den Langsamen Walzer auf Platz 3 absolvierten, ertanzten sie sich im Tango, Slowfox und Quick jeweils den zweiten Platz und machten es ihren Vorgängern damit nach – 2. Platz und Platzierung.

Im SEN III A-Turnier gingen gleich zwei TD-Paare an den Start – Jutta Spieß/Wolfgang Göbel und Christine Bartels/Gerd Behne, die beide erst ihr zweites A-Turnier bestritten. Mit 20 bzw. 21 Kreuzen erreichten beide Paare klar die Endrunde. Dort waren sich die Wertungsrichter so gar nicht einig. Bis zum Schluss war nicht ersichtlich, welchen Platz unsere Paare gemacht hatten. Umso größer war die Freude bei Christine und Gerd, als sie zum dritten Platz aufgerufen wurden und damit ihre erste Platzierung erhielten. Jutta und Wolfgang beendeten das Turnier auf dem fünften Platz. Ein schöner Erfolg für beide Paare.

Im letzten Turnier des Tages traten dann noch Kerstin und Horst Stephuhn an. Dieses Turnier war mit neun Paaren hochklassig besetzt. Trotz eines langen Turniertages feuerten die noch reichlich vertretenden Zuschauer die Paare lautstark an. Mit voller Kreuzchenzahl wurden Kerstin und Horst fürs Finale aufgerufen. Dort lief es nicht ganz wie erhofft. Aber ein fünfter Platz in so einem Feld muss man erst mal nachmachen.

Herzlichen Glückwunsch an alle.

 

stepuhn_stepuhn_mondial_köln_sen_iii_s_std_20180311_fotocredit_privat.JPG
Kerstin & Horst Stepuhn erreichten im Turnier der Senioren III S Standard den 5. Platz.
(Foto: Privat)

EstateLite Plone Theme by Quintagroup © 2005-2012