Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is EstateLite Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / News / Landesmeisterschaften SEN I+II Latein

Landesmeisterschaften SEN I+II Latein

27.01.2018 - Köln

Der TSC Mondial Köln war Ausrichter der ersten TNW-Landesmeisterschaften des Jahres 2018. Zwei TD-Paare hatten sich auf den Weg gemacht, um in drei verschiedenen Turnieren an den Start zu gehen.

Bernhard & Susan Brockmann, die sich sonst sehr auf die Standarddisziplin konzentrieren, bewiesen einmal mehr, dass sie auch im Lateinbereich eine gute Figur machen und präsentierten ihre "10-Tänze-Fähigkeit". Bei der TNW-Landesmeisterschaft SEN II C Latein zogen sie souverän in die sechspaarige Endrunde ein. Auch dort ließ ihre Leistung nicht nach.
In die Samba starteten sie noch mit einem 3. Rang. Trotz 3er-Wertungen erreichten sie im Chacha aufgrund sehr gemischter Wertungen den 5. Rang. Am Ende erreichten sie dank ihrer guten Leistungen den 4. Platz.

Marek & Grazyna Turek gingen zunächst im Turnier der SEN I B Latein an den Start. Sie präsentierten sich von Beginn an sehr gut - aber auch die Konkurrenz schien sehr gut vorbereitet zu sein. Leider verpassten sie knapp den Einzug ins Finale und erreichten Platz 9.
Eine "zweite Chance" erhielten sie dann bei der Landesmeisterschaft der SEN II B Latein. Auch hier waren sich die Wertungsrichter/innen nicht sonderlich einig und somit blieb es bis zum Ende spannend, welches Paar welche Platzierung erreichen würde. Davon ließen sich Grazyna und Marek jedoch nicht irritieren und zeigten bis zum Jive gute Leistungen. Verdient erreichten sie am Ende den 4. Platz.

Beiden Paaren herzliche Glückwünsche zu diesen guten Ergebnissen!


brockmann-brockmann-lm-sen-ii-c-lat-20180127-fotocredit-privat.jpegturek-turek-lm-sen-ii-b-lat-20180127-fotocredit-privat.jpg
(links: Susan & Bernhard Brockmann mit Petra Matschullat-Horn; 
rechts: Marek & Grazyna Turek ebenfalls mit Petra Matschullat-Horn)

EstateLite Plone Theme by Quintagroup © 2005-2012