Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is EstateLite Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / News / NRW-Pokal Latein 2018 - Gesamtergebnis

NRW-Pokal Latein 2018 - Gesamtergebnis

14./15.04.2018 - Münster

In Münster wurde die dritte und damit letzte Runde des diesjährigen NRW-Pokals in den Lateintänzen ausgetragen und zwei TD-Paare ließen es sich nicht nehmen, dort nochmal richtig "mitzumischen". Timo Kennel & Katharina Snigirev hatten insgesamt drei der sechs Turniere dieser Turnierreihe getanzt, Marcel Lison & Annel Oschlykow waren nur am letzten Turnierwochenende am Start.

In der HGR B Latein lief es für beide Paare am Samstag sehr gut. Insgesamt 12 Paare waren am Start und beide TD-Paare konnten sich dank guter Leistungen für das Finale qualifizieren. Damit stellte der TD Düsseldorf ein Drittel der Endrunden-Paare in diesem Turnier. In den ersten drei Finaltänzen lagen Timo und Katharina knapp vor ihren Vereinkameraden. Im Pasodoble wurde es dann spannend, denn beide TD-Paare erhielten die identische Wertung und teilten sich somit den Platz in diesem Tanz. Am Ende hatten Timo Kennel & Katharina Snigirev knapp die Nase vorn und erreichten den 2. Platz. Knapp dahinter und ebenfalls auf dem Treppchen beenden Marcel Lison & Annel Oschlykow dieses Turnier auf dem 3. Platz.

Marcel und Annel gingen ebenfalls am darauffolgenden Sonntag an den Start in der HGR B Latein. Über eine Zwischenrunde tanzten sie sich erneut in die Endrunde und präsentierten sich ebenso souverän wie bereits am Vortag. Vom Wertungsgericht erhielten sie in allen fünf Tänzen die Platzziffer zwei und zudem einige 1er-Wertungen. Am Ende erreichten sie den Silberrang. 

In der Gesamtwertung des NRW-Pokals belegen Timo Kennel & Katharina Snigirev in der HGR B Latein in diesem Jahr den 3. Platz und erreichen somit Bronze. Marcel Lison & Annel Oschlykow konnten sich mit ihren zwei Ergebnissen auf den 6. Gesamtplatz tanzen.

EstateLite Plone Theme by Quintagroup © 2005-2012