Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is EstateLite Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / News / TD Explains 1.0 - Goldene 55

TD Explains 1.0 - Goldene 55

Wenn ihr aufmerksame Leser unserer Homepage seid, wird euch sicher die ‚Goldene 55‘ schon ins Auge gestochen sein. Horst & Kerstin Stepuhn nehmen grad fleißig an dieser Turnierserie teil, deshalb startet an dieser Stelle eine neue Reihe, die unseren nicht-Turnierprofis unter den Lesern einen Einblick in die Welt des Tanzsports jenseits von Ergebnissen geben soll!

TD Explains– Goldene 55:

Die Turnierserie der Goldenen 55 wurde 1985 ins Leben gerufen. Im DTV gab es zu dieser Zeit noch keine Altersklasse der Senioren III, dementsprechend konnten sich Tänzer der S Klasse mit einem Alter von mindestens 55 (der ältere Partner) und mindestens 45 (der jüngere Partner) mit Paaren gleichen Alters in der ‚Goldenen 55‘ messen, unabhängig davon welche Altersklasse auf der Startkarte des Paares steht. Nicht zuletzt durch den Ranglisten Charakter findet das Format bei den Paaren so viel Anklang. Große Startfelder und tolles Ambiente lassen die Turniere zu etwas ganz besonderem werden. Das sehen auch Horst & Kerstin so! Bei den zwei ersten Turnieren der Serie haben sie sich bisher super geschlagen. Platz 15 von 74 erreichten die beiden in der Kamener Stadthalle. Am 19.4 reisten sie an die Ostsee, um sich in einem Feld aus 57 Paaren zu messen! Über vier Runden zeigten sie tolles Tanzen und gute Ausdauer! Platz 8 hieß es am Ende des Turniertags!

Für unser Paar stehen nun noch zwei weitere Qualifikationsturniere an, ehe die besten 35 Paare zur Endveranstaltung nach Berlin eingeladen werden. Hierfür werden die besten zwei Turniere der jeweiligen Paare gewertet. Die Wertung des Abschlussturniers wird doppelt gezählt und so ermittelt sich dann der ‚Deutsche Seriensieger der Goldenen 55‘. Horst und Kerstin liegen derzeit auf Platz 8 des Rankings und sind somit das beste Paar des TNWs. Eine Einladung zur Endveranstaltung ist ihnen also sicher. Dennoch ist der Ehrgeiz groß, sie wollen sich bei den kommenden Qualifikationsturnieren noch um einige Plätze verbessern!

Wir drücken die Daumen und berichten hier natürlich über die kommenden Ergebnisse.

 

 

 

EstateLite Plone Theme by Quintagroup © 2005-2012