Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is EstateLite Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / News / TNW-Landesmeisterschaften Standard

TNW-Landesmeisterschaften Standard

30.09.2017 - Münster

Der UTC Münster war in diesem Jahr Ausrichter der TNW-Landesmeisterschaften Standard. Am Samstag (30. September) wurden in der Stadthalle in Hiltrup gleich mehrere hochrangige Landesmeistertitel vergeben. Für den TD Düsseldorf gingen drei Paare in drei verschiedenen Turnieren an den Start.

Den Anfang machten am Nachmittag Nikolai Sent & Sophie Scherer bei der Landesmeisterschaft der Jugend A Standard. Erst Mitte September hatten die beiden den Landesmeistertitel in der B-Klasse ertanzt und standen nun in der höchsten Jugendklasse auf dem Parkett. Die Konkurrenz war also um einiges stärker als in ihrer ehemaligen Klasse. Von dem erhöhten Druck ließen sich Sophie und Nikolai allerdings nicht irritieren. Sehr souverän tanzten sie die Vorrunde.

Im Finale ging es dann um alles. Nikolai und Sophie konnten ihre Leistungen nochmals steigern und schafften es, sowohl eine sehr gute tänzerische Technik auf das Parkett zu bringen, als auch dynamisch & emotional zu tanzen, womit sie auch das Publikum begeistern konnten. Am Ende konnten die beiden einen Großteil der Konkurrenz auf die Plätze verweisen und erreichten mit dem 3. PLATZ erneut das Podest bei einer Landesmeisterschaft.

➡️  DAS ERGEBNIS IN DER ÜBERSICHT

 

Bei der Landesmeisterschaft der Hauptgruppe S Standard gingen nach dem Abschied von Valentin & Renata Lusin in diesem Jahr nur Dima Doga & Sarah Ertmer an den Start. Seit 2012 (mit einem Jahr Aussetzer) konnten sich Sarah und Dima immer in das Finale und dort auf den 2. Platz tanzen. In diesem Jahr war der LM-Titel dann seit (mindestens) 2010 zum ersten Mal wieder vakant, daher war die Konkurrenz besonders bestrebt, sich nach ganz oben zu tanzen.

Gewohnt souverän konnten sich Sarah und Dima nach der Vorrunde für das Finale qualifizieren. Schon in der Vorrunde schafften sie es, das Publikum zu viel Applaus zu bewegen. Dieser wurde dann im Finale noch einmal lauter - zurecht! Obwohl die anderen Paare sehr bemüht waren, dominierten Dima Doga & Sarah Ertmer dieses Finale. Am Ende erhielten sie von den 7 Wertungsrichter(inne)n die volle Anzahl - 35 von 35 Kreuzen. Damit sind Dima Doga & Sarah Ertmer die neuen Landesmeister der HGR S Standard 2017 und der TD Düsseldorf führt seine Siegesserie bei dieser Meisterschaft unangefochten fort.

➡️  DAS ERGEBNIS IN DER ÜBERSICHT


Das dritte Turnier des Tages mit TD-Beteiligung war die Landesmeisterschaft der Senioren I Standard. Die neue Paarkombination Martin Schlichting & Ina Schreiner ging zum ersten Mal gemeinsam auf das Parkett. Dennoch merkte man den beiden nicht an, dass sie erst seit Kurzem gemeinsam tanzen. In allen fünf Tänzen der Vorrunde wirkten sie sehr souverän und zeigte eine gute tänzerische Technik.

Aus diesem Grund hätten Ina und Martin den Einzug in die Endrunde sehr verdient gehabt. Leider scheiterten sie denkbar knapp mit nur wenigen fehlenden Kreuzen an dieser Hürde und beendeten ihre erste gemeinsame Meisterschaft auf dem 7. Platz.

➡️  DAS ERGEBNIS IN DER ÜBERSICHT


doga_ertmer_lm_hgr_s_std_20170930_muenster_fotocredit_privat.jpegdoga_ertmer_lm_hgr_s_std_20170930_muenster_fotocredit_sconipiladi.jpg
Die neuen TNW-Landesmeister der HGR S Standard: Dima Doga & Sarah Ertmer.
(Fotos: Privat & < sconi piladi - fotografie >)

 

sent_scherer_lm_jug_a_std_20170930_muenster_fotocredit_privat.jpeg
Nikolai Sent & Sophie Scherer erreichten den 3. Platz bei der LM JUG A Standard.
(Foto: Privat)

 

schlichting_schreiner_lm_sen_i_std_20170930_muenster_fotocredit_sconipiladi.jpg
Martin Schlichting & Ina Schreiner erreichten bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier Platz 7.
(Foto: < sconi piladi - fotografie >)

EstateLite Plone Theme by Quintagroup © 2005-2012