Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is EstateLite Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / News / Viermal Finale für den TD

Viermal Finale für den TD

03.02.2018 - Düsseldorf

Der Boston-Club Düsseldorf war in diesem Jahr Ausrichter der TNW-Landesmeisterschaften der Jugend, der Hauptgruppe sowie der Senioren in den Lateintänzen - eines der Highlights unserer Lateinpaare im Tanzsportkalender. Unsere Lateinpaare hatten sich in den vergangenen Wochen sehr intensiv auf diese Meisterschaft vorbereitet, dient sie doch in den meisten Fällen zur Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften. 

Daniel Ovchinnikov & Anisa Farhi gingen in der JUG B Latein an den Start. Sie zeigten von Beginn an technisch sehr gutes Tanzen und qualifizierten sich für das Finale. In einer spannenden Endrunde belegten sie am Ende den 7. Platz.

Markus Völker & Wilhelmine Wolff starteten bei der Landesmeisterschaft der Senioren II S Latein. Mitte Januar hatten sie bereits in einem internationalen Turnier in Spanien bewiesen, dass sie sich zur Zeit in einer sehr guten Form befinden. Trotzdem stand in den vergangenen Wochen intensives Training mit Trainerin Petra Matschullat-Horn auf dem Plan, die die beiden auch am Samstag in Düsseldorf betreute. Und dem kräftigen Jubel der TD-Fans zogen Markus und Wilhelmine ins Finale ein und auch dort ließ ihre Leistung keineswegs nach. Ganz im Gegenteil, sie steigerten sich sogar nochmal.
Diese hervorragende Leistung überzeugte auch das Wertungsgericht und so ließen Wilhelmine und Markus ihrer Konkurrenz am Ende keine Chance mehr. Mit Platzziffer 1 sicherten sich die beiden den Landesmeistertitel der Senioren II S Latein.

Im abschließenden Turnier der HGR S Latein gingen gleich zwei TD-Paare an den Start: David Ovsievitch / Katarina Stefkova sowie Vinzenz Dörlitz / Albena Daskalova - und beide Paare konnten sich für das sechspaarige Finale qualifizieren. 
David Ovsievitch & Katarina Stefkova, die im vergangenen Dezember ihr letztes Turnier getanzt (und gewonnen) hatten, belegten mit einer sehr guten Leistung den 4. Platz.
Vinzenz Dörlitz & Albena Daskalova sahen sich auch in diesem Jahr der gleichen Konkurrenz wie im Vorjahr gegenüber. Schnell wurde aber deutlich, dass sie sich seit der vergangenen Landesmeisterschaft ebenfalls weiterentwickelt und verbessert hatten. Daher blieb es auch spannend bis zum Ende. Nach dem Jive stand fest: Platz 3 und somit die Bronzemedaille für Albena und Vinzenz.

Allen Paaren herzliche Glückwünsche zu diesen Ergebnissen!

 

🚩 DIE LM-ERGEBNISSE IN DER ÜBERSICHT:

TNW-LM JUGEND B LATEIN:
• David Ovchinnikov / Anisa Farhi - 7. Platz

TNW-LM HGR S LATEIN:
• Vinzenz Dörlitz / Albena Daskalova - 3. Platz
• David Ovsievitch / Katarina Stefkova - 4. Platz

TNW-LM SEN II LATEIN:
• Markus Völker / Wilhelmine Wolff - 1. Platz 🏆

 

ovchinnikov_farhi_lm_jug_b_lat_20180203_fotocredit_privat.jpeg
Daniel Ovchinnikov & Anisa Farhi belegten Platz 7 in der JUG B Latein


Vinzenz Dörlitz & Albena Daskalova belegten in der HGR S Latein den 3. Platz,
David Ovsievitch & Katarina Stefkova den 4. Platz

voelker_wolff_lm_sen_ii_s_lat_20180203_fotocredit_privat.jpg
Markus Völker & Wilhelmine Wolff sicherten sich bei den SEN II S Latein den Landesmeistertitel
(Fotos: Privat)

EstateLite Plone Theme by Quintagroup © 2005-2012