Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is EstateLite Plone Theme
Sie sind hier: Startseite

Vereinsnachrichten

Anfänger- und Wiedereinsteiger-Clubkreis Donnerstags 20-22 Uhr.
Einstieg jederzeit möglich — 4 Wochen kostenlos schnuppern.

Line Dance Donnerstags 19-20 Uhr, neuer Kurs ab 13.09.2018, 5 € je Termin. Zur Anmeldung

Nikolai Sent & Angelina Bar holen Silber

09./10.06.2018 - Berlin

In Berlin fand am vergangenen Wochenende (09. & 10. Juni) das "Summer Dance Festival" 2018 statt. Im Rahmen der Veranstaltung, bei der Junioren- und Jugendturniere im Vordergrund stehen, wurden auch einige hochkarätig besetzte WDSF-Turniere ausgetragen. Für den TD Düsseldorf in gleich drei Turnieren am Start waren Nikolai Sent & Angelina Bar.

Am Samstag starteten die beiden im WDSF Lateinturnier der Junioren II. Zuletzt hatten sich die beiden in dieser Klasse beim DTV-Ranglistenturnier bei "Hessen tanzt" in die TOP20 tanzen können. Auch in Berlin zeigten sie eine gute Leistung und konnten sich für das Viertelfinale (24er-Runde) qualifizieren. Am Ende belegten sie den get. 22. Platz.

Anschließend starteten die beiden in der Standardsektion im WDSF Jugendturnier. Die Konkurrenz war sehr stark. Davon ließen sich Angelina und Nikolai jedoch nicht abschrecken. Sie zeigten starke Leistungen in allen fünf Standardtänzen und konnten sich erneut in das Viertelfinale tanzen. Am Ende dieser Runde fehlten ihnen nur wenige fünf Kreuze für den "Sprung" ins Semifinale. Sie belegten den Anschlussplatz 13.

Am Sonntag starteten Angelina & Nikolai erneut in der Standardsektion, nämlich im WDSF-Turnier der Junioren II. Sie zeigten sich noch dynamischer als bereits am Vortag und machten von Beginn an deutlich, dass man heute an ihnen vorbei müsse, wenn man an der Spitze mittanzen möchte. Mit 33, 35 und 28 Kreuzen (von 35 möglichen) qualifizierten sie sich für das Semifinale. Als viertbestes Paar schafften sie schließlich den "Sprung" ins Finale. 
Während der Konkurrenz dort dann die Beine schwer zu werden schienen, legten Nikolai und Angelina nochmal richtig los. Die Wertungen im Finale waren allerdings sehr durcheinander. Angelina und Nikolai konnten den Langsamen Walzer knapp für sich entscheiden. Im folgenden Tango sowie im Wiener Walzer belegten sie dann den vierten Rang, hatten allerdings auch 1er-Wertungen. Den Slowfox konnten sie erneut gewinnen, im abschließenden Quickstep wurde es (nur) der fünfte Rang. Am Ende erreichten Nikolai & Angelina sicherten sich die beiden den Silberrang und mussten nur den amtierenden Deutschen Meistern den Vortritt lassen.

Herzlichen Glückwunsch!

 



Angelina Bar & Nikolai Sent erreichten im WDSF Standardturnier der JUN II den 2. Platz!
(Fotos: Privat)

Sieg bei der European University-Meisterschaft

09.06.2018 - Kosice (Slowakei)

David Ovsievitch & Katarina Stefkova haben die WDSF European University-Meisterschaften in den Lateintänzen gewonnen! 

In Kosice (Slowakei) tanzten Katarina und David an diesem Tag insgesamt sieben Runden, denn sie traten ebenfalls noch im WDSF Int. Open Lateinturnier an. In diesem erreichten sie das Semifinale und schließlich den 12. Platz.

Bei der WDSF European University Championship konnten sich die beiden für das Finale qualifizieren. In der Endrunde steigerten die beiden ihre Leistung und stachen neben ihrer guten tänzerischen Technik durch ihr dynamisches Tanzen aus der Masse der anderen Finalpaare heraus. Am Ende ließen sie der Konkurrenz quasi keine Chance und schlossen das Turnier auf dem 1. Platz ab.



(Foto: Privat)

David Ovsievitch & Katarina Stefkova im Finale

02.06.2018 - Livorno (Italien)

32 Paare gingen beim WDSF Lateinturnier der Hauptgruppe im italienischen Livorno in der Vorrunde an den Start, darunter drei DTV-Paare. Für den TD Düsseldorf waren David Ovsievitch & Katarina Stefkova nach Italien gereist. Nach ihrer guten Platzierung beim WDSF World Open Lateinturnier in Paris zeigten sie auch in Livorno eine sehr gute Vorrundenleistung und zogen verdient in das 24-paarige Viertelfinale ein.

Dank weiterhin souveräner Leistungen qualifizierten sie sich für das Semifinale und schafften als fünftbestes Paar den Sprung in die Endrunde. Mit vier fünften Plätzen sowie einem sechsten Platz in der Rumba beendeten die beiden das Turnier als zweitbestes deutsches Paar auf dem 5. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Vinzenz & Albena gewinnen den Airport Cup

03.06.2018 - Düsseldorf

Vinzenz Dörlitz & Albena Daskalova haben die neunte Auflage des "Airport Cups" Am Düsseldorfer Fughafen gewonnen. Das Turnier wird alljährlich im Rahmen des "Airlebnis"-Tages "Tanz Terminal Tanz" ausgerichtet und zieht jedes Jahr tausende Zuschauer an.

Albena und Vinzenz zeigten eine sehr gute Leistung und überzeugten damit auch das Publikum, das den beiden viel Applaus spendete. Am Ende konnten die beiden drei von fünf Finaltänzen für sich entschieden und gewannen das Turnier.

Herzlichen Glückwunsch!

 

doerlitz_daskalova_airport_cup_20180603_fotocredit_privat.jpg

Pfingstturnier in Braunlage

19./20.05.2018 - Braunlage

Im Maritim Berghotel in Braunlage veranstaltete der TSC Grün-Weiß Braunschweig sein Pfingstturnier. Manfred und Angelika Schütten hatten sich auf den Weg in den Nord-Osten gemacht.

An zwei Tagen, Samstag und Sonntag, gingen sie im Turnier der Senioren IV A Standard an den Start. Schon am Samstag schafften sie souverän die Qualifikation zur Endrunde und wurden am Ende Dritte.

Am Sonntag erhielten sie in der Vorrunde, dank erneut guten Tanzens, 25 Kreuze in der Vorrunde und zogen damit wieder in das Finale ein. Positiv verstärkt von der guten Vorrunde zeigten sie auch in der Endrunde eine sehr gute Leistung und belegten am Ende den 2. Platz. Damit schafften sie somit noch eine Steigerung zum Vortag.

 

EstateLite Plone Theme by Quintagroup © 2005-2012