Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is EstateLite Plone Theme
Sie sind hier: Startseite

Vereinsnachrichten

Anfänger- und Wiedereinsteiger-Clubkreis Donnerstags 20-22 Uhr.
Einstieg jederzeit möglich — 4 Wochen kostenlos schnuppern.

Line Dance Donnerstags 19-20 Uhr, neuer Kurs ab 13.09.2018, 5 € je Termin. Zur Anmeldung

Valentin & Renata Lusin Deutsche Vizemeister

27.05.2018 - Krefeld

Valentin & Renata Lusin sind Deutsche Vizemeister der Professionals! Die beiden haben die Zeit nach ihrem "Let's Dance"-Einsatz sehr gut genutzt und haben sich intensiv auf die Deutsche Meisterschaft der Professionals in den Showtänzen vorbereitet. 

In der Standarddisziplin präsentierten sich am vergangenen Wochenende ihre neue Choreografie "Spirit of Life" und begeisterten damit das Krefelder Publikum. Doch nicht nur das Publikum spendete ihnen viel Applaus. Auch das Wertungsgericht war von den beiden und ihrer Darbietung sehr überzeugt. Am Ende sicherten sie sich einen Platz auf dem Treppchen und wurden Deutsche Vizemeister Showdance Standard der Professionals!

Herzlichen Glückwunsch!!!

Landesmeisterschaft der HGR Standard

26.05.2018 - Köln

Der TTC Rot-Gold Köln war in diesem Jahr Ausrichter der TNW-Landesmeisterschaften der HGR D-A Standard - eines der tanzsportlichen Highlights für viele Standardpaare! Für den TD waren in diesem Jahr drei Paare am Start.

Im ersten Turnier traten auch gleich zwei TD-Paare auf das Parkett: Alexander von Lennep & Lena Vignold sowie Hilmar Schadrack & Mona Lachmann. Beide Paare tanzten im Turnier der HGR C Standard eine souveräne Vorrunde. Leider reichte es am Ende für Lena und Alexander denkbar knapp nicht für die Qualifikation zum Semifinale. Sie beendeten die Meisterschaft auf dem 13. Platz.

Mona Lachmann & Hilmar Schadrack konnten sich für das Semifinale qualifizieren und zeigten auch dort sehr gutes Tanzen. Verdient zogen sie anschließend ins Finale ein. Und dort wurde es dann richtig spannend: Schon nach dem Langsamen Walzer wurde klar, dass Mona und Hilmar ganz vorne mittanzen können. Dies setzte sich auch in den weiteren Finaltänzen fort. Am Ende erreichten die beiden in allen vier Tänzen den 2. Platz und wurden Vizelandesmeister! 

Belohnt wurden beide Paare mit dem Aufstieg in die B-Klasse. Daher trafen sie anschließend auf das dritte TD-Paar: Annel Oschlykow & Marcel Lison. In diesem Turnier der HGR B Standard belegten Alexander und Lena den 24. Platz, Hilmar und Mona knapp davor den 18. Platz. 
Für Marcel und Annel ging es bis ins Finale. In diesem starteten sie stark und belegten im Langsamen Walzer den 4. Platz. Die Wertungen waren sehr durcheinander, da die Leistungen der Paare eng zusammenlagen. Am Ende stand für Marcel Lison & Annel Oschlykow der 5. Platz bei dieser Landesmeisterschaft.

 

schadrack_lachmann_lm_hgr_c_std_20180526_fotocredit_privat_001.jpegschadrack_lachmann_lm_hgr_c_std_20180526_fotocredit_privat_002.jpeg
Mona Lachmann & Hilmar Schadrack wurden Vizelandesmeister der HGR C Standard
(Fotos: Privat & < sconi piladi - fotografie >)

Lateiner in der "Stadt der Liebe"

26.05.2018 - Paris (Frankreich)

Zwei unserer Latein-Spitzenpaare zog es am vergangenen Samstag (26.05.) in die "Stadt der Liebe" - genau: nach Paris! Katarina Stefkova & David Ovsievitch sowie Albena Daskalova & Vinzenz Dörlitz traten beim WDSF World Open Lateinturnier in der französischen Hauptstadt an. Mit ihnen standen in der Vorrunde 53 weitere Paare auf dem Parkett.

Mit jeweils 60 Kreuzen - also der vollen Ausbeute - qualifizierten sich beide Paare im Redance für die zweite Runde und auch in dieser konnte beide viele Kreuze ertanzen, sodass sie sich anschließend im Viertelfinale (TOP25) wiederfanden. David Ovsievitch & Katarina Stefkova erreichten in dieser Runde den 20. Platz.

Vinzenz Dörlitz & Albena Daskalova erhielten vom Wertungsgericht 155.414 Punkte und zogen damit verdient ins Semifinale ein. Dort erreichten sie schließlich den 12. Platz und schlossen das Turnier als zweitbestes deutsches Paar ab.

Erfolg für Michael & Christiane in Oberhausen

27.05.2018 - Oberhausen

Michael Werner & Christiane Anders-Werner haben am vergangenen Wochenende (27.05.) erfolgreich in Oberhausen getanzt. 12 Paare waren ursprünglich für das Turnier der Senioren III B Standard gemeldet, am Ende stand aber nur die Hälfte davon auf dem Parkett. Michael & Christiane vermuteten: "Viele Paare hatten wegen des warmen und schwülen Wetters abgesagt. Das war eine Fehlentscheidung, denn der Saal war klimatisiert!"

Während einige Plätze im Finale schnell klar waren, kam es zu einem Dreikampf um die übrigen Plätze. Am Ende erhielten diese drei Paaren 18, 19 und 21 Punkte. Michael & Christiane zeigten gutes Tanzen und wurden dafür mit dem 5. Platz belohnt. "Immerhin hat endlich mal bei unserem Lieblingstanz Wiener Walzer die eigene Wahrnehmung zu der Wertungsrichtermeinung gepasst und wir wurden hier auf dem dritten Platz gesehen", waren sich die beiden nach dem Turnier einig. So kann es also weitergehen!

Pfingstturnier in Hagen

19.-21.05.2018 - Hagen

Seit 1989 richtet der TSC Blau-Gelb Hagen alljährlich zu Pfingsten das Turnier um den "Volmepokal" aus. Damit ist dieses Turnier fester Bestandteil des Tanzsportkalenders. Auch in diesem Jahr waren wieder einige TD-Paare am Start. 

Hier haben wir die Ergebnisse unserer Paare für Euch in der Übersicht:

🚩 JUNIOREN I D LATEIN
• Tom Mospanov / Celine Ackermann - 9. Platz

🚩 JUNIOREN I C LATEIN
• Gleb Iwlew / Valeria Leis - 2. Platz

🚩 JUNIOREN I B LATEIN
• Umut Altun / Anna-Luisa Schäfer - 4. Platz

🚩 JUNIOREN II D LATEIN
• Tom Mospanov / Celine Ackermann - 8. Platz

🚩 JUNIOREN II C LATEIN
• Gleb Iwlew / Valeria Leis - 2. Platz

🚩 HAUPTGRUPPE C LATEIN
• Alexander von Lennep / Lena Vignold - 3. Platz

🚩 HAUPTGRUPPE B LATEIN
• Bernd Winkelmann / Alina Arunova - 9. Platz

EstateLite Plone Theme by Quintagroup © 2005-2012