Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is EstateLite Plone Theme
Sie sind hier: Startseite

Vereinsnachrichten

Anfänger- und Wiedereinsteiger-Clubkreis Donnerstags 20-22 Uhr.
Einstieg jederzeit möglich — 4 Wochen kostenlos schnuppern.

Mach mit in unserer Standardformation: Training Do. 20-22 Uhr und So. 10-15 Uhr

GOC - WDSF GrandSlam Standard

12.08.2017 - Stuttgart

Die beiden TD-Spitzenpaare haben sich im WDSF Grandslam Standard bei den German Open Championships (GOC) beide sehr gut präsentiert.

Valentin & Renata Lusin erreichten die 48er-Runde und zeigten sehr lockeres und spritziges Tanzen. Sie erreichten am Ende den get. 35. Platz (von 242 Paaren !!!)

Dima Doga & Sarah Ertmer konnten sich noch für eine weitere Runde (24er-Runde) qualifizieren. Dort belegten sie am Ende des Tages den 18. Platz und waren somit viertbestes DTV-Paar in diesem Grandslam-Turnier.

GOC 2017 - Tag 4 (Freitag)

11.08.2017 - Stuttgart

Die volle Konzentration aus Sicht des TD Düsseldorf lag am Freitag, dem vierten Tag der GOC, auf dem WDSF GrandSlam Lateinturnier. Vinzenz Dörlitz & Albena Daskalova hatten sich am Tag zuvor in der 1. Runde bereits sehr gut präsentiert und sich somit verdient für die 2. Runde am Freitag qualifiziert.

Auch am Freitag schien ihre Verfassung sehr gut, daher gelang es ihnen, sich auch für die 3. Runde (118 Paare) zu qualifizieren. In dieser Runde traten zudem die Paare mit zwei Sternchen zum ersten Mal auf die Fläche, sodass die Konkurrenz immer stärker wurde. Nur noch 16 deutsche Paare waren in dieser Runde vertreten.
Vinzenz & Albena zeigten eine gute Kondition und somit gelang ihnen auch der Sprung in die 4. Runde unter die TOP100. 

Am Ende belegten Vinzenz Dörlitz & Albena Daskalova den 85. Platz (von insgesamt 272 Paaren!!!). Sie waren das 12t-beste DTV-Paar und zeigten deutliche Ambitionen auf das Semifinale bei der nächsten Deutschen Meisterschaft.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem hervorragenden Ergebnis!

Zudem startete am Freitag die Vorrunde des WDSF Standard-GrandSlams, in dem auch unsere zwei Spitzen-Standardpaare Dima Doga / Sarah Ertmer und Valentin Lusin / Renata Lusin starten. Allerdings zählen beide aufgrund ihrer aktuellen Ranglistenplatzierung zu den Paaren mit zwei Sternchen, sodass sie erst am Samstag in der 3. Runde des Turniers zum ersten Mal auf das Parkett treten.

GOC 2017 - Tag 3 (Donnerstag)

10.08.2017 - Stuttgart

Auch am dritten Tag der GOC - German Open Championships waren unsere TD-Paare aktiv. Der Donnerstag stand ganz im Zeichen der Lateiner.

Im WDSF GrandSlam Lateinturnier gingen Vinzenz Dörlitz & Albena Daskalova an den Start. Nachdem sie bereits im GOC Rising Star Lateinturnier einen hervorragenden 28. Platz (von 217 Paaren) belegen konnten, wollen sie sich nun natürlich auch bei der "Elite" gut präsentieren und wichtige GrandSlam-Punkte sammeln.
Am Donnerstag fand die Vorrunde des GrandSlam-Turniers mit 231 Paaren statt. Vinzenz & Albena zeigten sich sehr souverän und qualifizierten sich für die 2. Runde, die am Freitag (11.08.) mit 145 Paaren fortgeführt wird.

Im WDSF Open-Turnier Senioren II Latein gingen Markus Völker & Wilhelmine Wolff für den TD Düsseldorf auf das Parkett. Die beiden präsentierten sich bereits vor wenigen Wochen bei der danceComp in einer sehr guten Verfassung und belegten dort den 7. Platz.
In Stuttgart war die internationale Konkurrenz etwas größer. Markus & Wilhelmine qualifizierten sich für das Viertelfinale und belegten dort den 18. Platz. Somit wurden sie sechstbestes DTV-Paar.

Alexander von Lennep & Lena Vignold sind bereits am Mittwoch in der C-Klasse Standard gestartet. Nun wollten sie sich auch das Lateinturnier der HGR B nicht entgehen lassen. Obwohl sie erst vor Kurzem in die B-Klasse aufgestiegen sind, präsentierten sie gut und wenig aufgeregt. Am Ende fehlten nur wenige Kreuze für die Qualifikation zur nächsten Runde. Sie belegten den 28. Platz.

 

🚩 DIE ERGEBNISSE IN DER ÜBERSICHT

WDSF GRANDSLAM LATEIN
• Vinzenz Dörlitz / Albena Daskalova - Qualifikation für 2. Runde

WDSF OPEN SEN II LATEIN (81 Paare)
• Markus Völker / Wilhelmine Wolff - 18. Platz

HGR B LATEIN (34 Paare)
• Alexander von Lennep / Lena Vignold - 28. Platz

GOC 2017 - Tag 2 (Mittwoch)

09.08.2017 - Stuttgart

Mit insgesamt 217 Paaren war das GOC Adult Rising Star Lateinturnier am Dienstag in der Vorrunde gestartet. Nur 147 dieser Paare durften am Mittwoch auch zur zweiten Runde wieder auf das Parkett treten, darunter auch unser Latein-Spitzenpaar Vinzenz Dörlitz & Albena Daskalova. Am letzten Juli-Wochenende hatten die beiden sich bereits sehr gut präsentiert und beim internationalen Turnier in Graz (Österreich) den 6. Platz belegt.

Bei der GOC konnten sie sich mit fünf weiteren DTV-Paaren für die 48er-Runde qualifizieren. Auch dort präsentierten sie sich noch sehr gut, obwohl die Konkurrenz teilweise schon einige konditionelle Schwächen zeigte. Am Ende belegten sie den 28. Platz und ließen damit knapp 200 Paare hinter sich. Für die Qualifikation für die 24er-Runde fehlten ihnen nur drei wenige Kreuze.

Neben den "großen" internationalen Turnieren finden im Rahmen der GOC auch "normale" DTV-Turniere statt. Das nutzten Alexander von Lennep & Lena Vignold und meldeten sich für das GOC-Turnier HGR C Standard. Die beiden tanzen erst seit Kurzem für den TD Düsseldorf, konnten aber schon einige gute Ergebnisse ertanzen, darunter ein Semifinale Mitte Juni.
In Stuttgart erreichten Alexander & Lena den 14. Platz und hätten sich sicherlich gefreut, noch eine weitere Runde tanzen zu dürfen. 

🚩 DIE ERGEBNISSE IN DER ÜBERSICHT:

GOC ADULT RISING STAR LATEIN (217 Paare)
• Vinzenz Dörlitz / Albena Daskalova - 28. Platz

GOC HGR C STANDARD
• Alexander von Lennep / Lena Vignold - 14. Platz

GOC 2017 - Tag 1 (Dienstag)

08.08.2017 - Stuttgart

Die GOC (German Open Championships) sind am gestrigen Dienstag in Stuttgart gestartet und bieten bis zum kommenden Samstag Tanzsport der Extraklasse.

Direkt am ersten Tag gingen zwei TD-Standardpaare im WDSF-Turnier der Senioren III Standard an den Start. 214 Paare aus aller Welt gingen in der Vorrunde an den Start, sodass nicht nur tänzerische Qualität, sondern auch eine gute Kondition gefragt waren.

Uwe & Rita Pietschmann zeigten in der Vorrunde sehr gutes Tanzen und erreichten den 149. Platz. Damit schlugen sie 65 Paare, rund ein Drittel des gesamten Starterfeldes. Leider verpassten sie den Sprung in die nächste Runde um nur wenige Plätze.

Horst & Kerstin Stepuhn konnten sich nicht nur für die zweite, sondern auf für die dritte Runde qualifizieren und schafften somit den Sprung in die TOP100. Am Ende belegten sie den 67. Platz und unterstrichen somit ihre sehr gute Platzierung in der aktuellen DTV-Rangliste der "Goldenen 55".

🚩 DIE ERGEBNISSE IN DER ÜBERSICHT:

WDSF OPEN SEN III STANDARD (214 Paare)
• Horst Stepuhn / Kerstin Stepuhn - 67. - 68. Platz
• Uwe Pietschmann / Rita Pietschmann - 149. Platz

 

goc-20170808-wdsf-sen-iii-standard-stepuhn-stepuhn-fotocredit-privat.jpg
Horst & Kerstin Stepuhn erreichten den 67. Platz im Turnier der Senioren III Standard
(Foto. Privat)

EstateLite Plone Theme by Quintagroup © 2005-2012