Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is EstateLite Plone Theme
Sie sind hier: Startseite

Vereinsnachrichten

 

Anfänger- und Wiedereinsteiger-Clubkreis Donnerstags 20-22 Uhr.
Einstieg jederzeit möglich — 4 Wochen kostenlos schnuppern.

Line Dance Donnerstags 19-20 Uhr ab 02.05.2019. Man kann jederzeit einsteigen und schnuppern.

Valentin Lusin und Renata Busheeva beim WDSF in Antwerpen auf Platz 6

Das WDSF International Open Standard am 02.02.2013 in Antwerpen war mit 71 Paaren und vielen Toppaaren gut besetzt. Im einem spannenden siebenpaarigen Finale erreichten Valentin Lusin und Renata Busheeva den sechsten Platz.

FG A-Team erneut auf Platz 2 in Bremerhaven

Beim zweiten Turnier der Ersten Bundesliga der Lateinformationen in Bremerhaven gewann das A-Team des GGC Bremen, vor dem A-Team der TSZ Aachen / TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß A.

Beim zweiten Turnier der Ersten Bundesliga der Lateinformationen in Bremerhaven am 26.01.2013 gewann das A-Team des GGC Bremen, vor dem A-Team der TSZ Aachen / TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß A. Den dritten Platz belegte das Team des TSZ Velbert.

Wie auch beim ersten Turnier erreichte das B-Team des GGC Bremen den vierten Rang vor dem A-Team der TSG Quirinus Neuss.
Das Kleine Finale gewann das A-Team des 1.TC Ludwigsburg, vor der A-Mannschaft des Ruhr Casino Bochum und der TSG Backnang.

1. Grün-Gold-Club Bremen A 1111111
2. FG Aachen / Düsseldorf A 2222222
3. TSZ Velbert A 4334333
4. Grün-Gold-Club Bremen B 3543444
5. TSG Quirinus Neuss A 5455555
---------
6. 1. TC Ludwigsburg A 6676687
7. Ruhr-Casino d. VfL Bochum A 7867776
8. TSG Backnang 1846 Tanzsport A 8788868

Quelle: DTV, Volker Hey (28.01.2013)

Julia Erkens und Daniel Roitzheim auf Platz 2 beim Turnier des Kombi-Lehrgangs

Julia Erkens und Daniel Roitzheim auf Platz 2 in der Hgr B-Latein beim Turnier des Kombi-Lehrgangs am 19.01.2013

Beim Turnier der Hgr B-Latein am 19.01.2013 im Clubheim des TD TSC Düsseldorf Rot-Weiss innerhalb der Kombinationslehrganges Latein belegten Julia Erkens und Daniel Roitzheim den 2. Platz. Am Rand standen und saßen ca. 150 Wertungsrichter und bewerteten die Paare des Turnieres. Dabei gab es noch die fünf offiziellen Wertungsrichter, die das Turnier tatsächlich bewerteten.

Für die übrigen anwesenden Wertungsrichter war dieses Turnier ein Übungsturnier, um die Sinne zu schärfen und das Wissen innerhalb des Kombinationslehrganges zu vertiefen.

 

Endrunde
1.     Kalmys, Anna / Wiemyer, Dominik - Bielefelder TC Metropol
2.     Erkens, Julia / Roitzheim Daniel - TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot- Weiss
3.     Singerean, Dumitra / Lüddecke, Marc - TSC Blau-Weiß Gelsenkirchen
4.     Mertin, Christina / Jürgensen, Thorben - TSA der Ring Rheine d. RHTC
5.     Böning, Caroline / Hinz, Jean- Pierre - TSG Quirinus Neuss
6.     Diestmann, Eva / Stroick, Florian - TSC Ems-Casino Blau-Gold Greven

Vorrunde
7.     Ohlendorf, Michelle / Huth, Yannick - Shall we dance Berlin
8.     Blajet, Anna / Hoß Oliver - TSC Excelsior Köln
9.     Bauchmüller, Magdalena / Bergmann, Stephan - TC Schwarz-Rot Düren
10.     Ilhan, Aylin / Ritzert, Maximilian - TSG Leverkusen
11.     Paltsidou, Christina / Alms, Lennard - TSC Excelsior Köln
12.     Pralle, Kathleen / Jung, Ole - TSG Quirinus Neuss

Manfred Böttger verstorben

Am 10. Januar 2013 ist unser Clubmitglied Manfred Böttger nach schwerer Krankheit verstorben.

Am 10. Januar 2013 ist unser ClubmitgliedKreuz

 

 

Manfred Böttger

geb. 01. April 1934       gest.10. Januar 2013

 

 

 

nach schwerer Krankheit verstorben.

Manfred Böttger war zusammen mit seiner Ehefrau Karin seit über 45 Jahren Mitglied im TD Düsseldorf Rot-Weiss e.V. und haben immer mit viel Freude in unserem Clubkreis I getanzt.

Als im Jahr 1970 der langjährige Pachtvertrag im Haus Schlebusch abgeschlossen wurde, hat Manfred Böttger zusammen mit dem ehemaligen Präsidenten Gernot Thöne, Josef Esser, Josef Schulz und anderen Clubfreunden unermüdlich an den umfangreichen Umbauarbeiten mitgewirkt.

Bei der Einweihung des fertigen Clubhauses hat Manfred Böttger die vielen Mitgliedern unvergessliche Eröffnungsrede gehalten. Er hat unter anderem mehrere Jahre die Leitung der Mitgliederversammlungen übernommen.

Wir werden Manfred Böttger wegen seiner langjährigen und Mitgliedschaft in unseren Club immer in guter Erinnerung halten.

 

Der Vorstand des TD Düsseldorf Rot-Weiss e.V.

 

Die Trauerfeier zur Einäscherung findet am Montag, 21.Januar 2013, um 12:00 Uhr in der neuen Trauerhalle des Hauptfriedhofs, Mülheim a.d. Ruhr, Zeppelinstr. 132, statt.

FG A-Team Aachen/Düsseldorf auf Platz 2

Beim Auftaktturnier der Lateinformationen der 1. Bundesliga in Ludwigsburg belegte das FG A-Team Platz 2 hinter dem A-Team aud Bremen.

Beim Auftaktturnier der Lateinformationen der 1. Bundesliga in Ludwigsburg setzte sich erwartungsgemäß der amtierende Deutsche Meister und Weltmeister aus Bremen durch. Das Team von Roberto Albanese gewann das Turnier mit einer überzeugenden Leistung souverän. Nur eine Bestnote konnte die Formationsgemeinschaft Aachen/Düsseldorf den Bremern abnehmen und belegte damit den zweiten Platz. Ebenso klar wurde das Team aus Velbert Dritter vor dem B-Team aus Bremen. Die Mannschaft aus Neuss komplettierte das große Finale. Die Aufsteiger aus der zweiten Liga aus Ludwigsburg, Bochum und Backnang kämpften im kleinen Finale um den 6. Platz, der in der Schlussabrechnung für einen Nicht-Abstiegsplatz steht. Vor ausverkauftem Haus und heimischem Publikum gelang dies knapp der Mannschaft aus Ludwigsburg, die somit das Ergebnis der Deutschen Meisterschaft im Herbst 2012 umdrehen konnte. Hinter Ludwigsburg lagen ebenso knapp Bochum und Backnang auf den Plätzen 7 und 8.

Ergebnis:

1. Grün-Gold-Club Bremen A-Team 1111121
2. FG TSZ Aachen/TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß 2222212
3. TSZ Velbert 3333333
4. Grün-Gold-Club Bremen B-Team 5444444
5. TSG Quirinus Neuss 4555555
---
6. 1. Tanzclub Ludwigsburg 6786866
7. Ruhr-Casino des VfL Bochum 7678687
8. TSG 1846 Backnang e.V. Tanzsport 8867778

 

Quelle: DTV, Text: Kirsten Blaum

EstateLite Plone Theme by Quintagroup © 2005-2012